Gesundheitsorientiertes Personaltraining



Auswirkungen von Bewegungsmangel:

  • Begünstigung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  (Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Arteriosklerose)

 

  • Erkrankungen des Haltungs- und Bewegungsapparates

  (Rücken- und Gelenkschmerzen, Verspannungen, Osteoporose)

 

  • Begünstigung von Stoffwechselerkrankungen

  (Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Gicht)

 

  • Schwächung des Bindegewebes (Cellulite)

 

  •   Übergewicht 

 

Ziele beim gesundheitsorientiertem Training bei PhysioCare:

  • präventive Ziele: Erhalt und Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Bewegungsapparates und des Herz-Kreislauf-Systems; Verringerung des Verletzungs- und Verschleißrisikos (Erhöhung der Festigkeit von Sehnen, Bändern, Knochen und Knorpel), Vorbeugen gegen Rücken- und Gelenkschmerzen, Haltungsschwächen, Osteoporose, Bluthochdruck, Diabetes Mellitus etc. 

  • rehabilitative Ziele: Beschleunigung der Rehabilitation nach Verletzungen oder operativen Eingriffen, Verringerung von chronischen oder latent auftretenden Beschwerden, Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit nach krankheitsbedingten Ruhepausen  

  • Leistungssteigerung: Kraft- oder Ausdauerzuwachs zur besseren Bewältigung des Alltags  

  • Körperformung: Aufbau von Muskelmasse, Abbau vom Fett.